Beachten bitte Sie den Preußischen Anzeiger - Ihr Wochenblatt!

Anzeige



der Pruzzen - Preußen - Deutschland - Europa

MeinungsBlog

Mittwoch, 16. März 2011

3 Cent mehr? Hauptsache Öko!

Wenn man sich dieser Tage umhört, versteht so mancher nur noch Bahnhof Öko ....
Da wird doch allen ernstes erzählt, dass Öko-Strom nur 3 plus minus X Cent mehr koste - und dass diese 3 Cent gut angelegt seien.
Wer da mit dem Kopf schüttelt ist schnell unten durch - mit bestem Gewissen. Stichwort Japan!
Und doch - Es ist doch nicht der Privatnutzer des Stroms, der vom AKW abhängig ist. Und auch braucht sich keiner einzubilden, dass extra für ihn nun "grüner" Strom durch die Leitung gejagt wird... So blauäugig scheint so mancher Neo-Öko-Jünger zu sein. Kein Wunder! Tun doch unsere oberen so, als ob
werbung:
Hypnose Bleckede - Der Blog

:werbung ende
alles wo Öko drauf steht Bio drin ist - und vor allem überlebenswichtig wäre.
Aktuell wäre E10 ein Stichwort, ein angeblicher Bio-Sprit der ganz und gar nicht Öko ist. Auch nicht nach einer Krisenbesprechung.
Ähnlich ergeht es der Plaste-Mehrweg-Flasche und der Pfanddose. Der Transport frisst die Ökobilanz auf.
Oder denken wir an die Abwrackprämie - obwohl bekannt war, dass ein Neuwagen viele Jahre braucht um den "bösen" CO2 Wert "abzufahren" war es Öko einen Neuwagen zu bestellen, in dem der alte verschrottet wurde, was gleichzeitig die Gebrauchtwagenpreise durcheinander brachte.

Doch was mich am meisten erstaunt ist die Tatsache, dass sich der Ökomensch nicht weiterentwickelt hat ...
Früher brüllte er gegen den sauren Regen aus dem UraltBulli heraus, wo neben ihm noch der schwarze Qualm herausquoll. Danach sorgt er sich um Bäume im Regenwald, kauft aber Teakholzmöbel. Heute will er Ökostrom, möchte aber dass Google schneller ergo besser und der Internetzugang überall, jederzeit ermöglicht wird.
Gefordert wird also immer zuerst beim Nachbarn - und gern zahlt er den Ökozusatz, wenn er dafür kostenfrei downloaden darf. Und das ist dann ja auch Öko, schliesslich spart man die Plastehülle der CD, nicht wahr?

Wollen wir lieber schweigen; über die Klimaerwärmung, welche mit gekauften Daten erklärt wurde. Wollen wir schweigen; über die Ökosteuer, über die Umweltzonen und -Plaketten. Schweigen wir über das Gütesiegel Bio bei Lebensmittel und anderen Waren - denn irgendwer verdient damit Geld - und das nicht gerade wenig. Und? Genau - darum geht es!
So auch beim Öko-Strom, oder denkt wirklich einer, dass sich Wind speichern lässt und die Windräder aus Heu und Moos hergestellt werden?

Kommentare:

  1. #Entschuldigung:

    Die Umlaute wollte wohl der Computer nicht wirklich ... - ich werde es abändern und hoffe, Sie haben dieses Problem "ueberlesen" - Danke für Ihr Verständnis

    AntwortenLöschen
  2. naja für Öko muss halt investiert werden und darum müssen die milliardenschweren konzerne die preise erhöhen damit wir das auch schön selber zahlen.
    woran erkenne ich eigendlich bio eier?
    sehen die anderst aus wie die aus legebatterien?
    meiner meinung nach sind auch diese eier bio
    oder steht da ein mensch und fertigt diese von hand mit modeliermasse?
    ökospit E10?klar damit die bauern ihre felder mit unkraut bewachsen können und damit profit machen und auf anderen teilen der erde hungern menschen egal so lässt sich der lebensmittelpreis in die höhe treiben....
    sollte jeder mal darüber nachdenken ob Öko wirklich Öko ist oder wir nur die versuchskaninchen der welt
    fakt ist mit mehr Öko verschwinden wichtige ackerflächen und zu was für einen preis in einer welt wo die weltbevölkerung zunimmt....
    in diesem sinne

    AntwortenLöschen

Deine Meinung? Her damit!
Bitte beachten Sie, die Meinungen, Kommentare oder Verlinkungen geben nicht unbedingt meine Meinung wieder. Der Autor des Kommentars ist für jeglichen Inhalt verantwortlich!

*

Related Posts with Thumbnails