Beachten bitte Sie den Preußischen Anzeiger - Ihr Wochenblatt!

Anzeige



der Pruzzen - Preußen - Deutschland - Europa

MeinungsBlog

Montag, 11. Juli 2011

BRD Frauen sind raus

Die DFB-Frauenauswahl ist zumindest bei der FIFA - Weltmeisterschaft Geschichte.
Bereits vor dem Ausschied veröffentlichte die Junge Freiheit einen interessanten Kommentar. Autor André S. Lichtschlag, vielen bekannt als "eigentümlich frei" Herausgeber:

werbung:
Hypnose Bleckede
:werbung ende

Schon seit Jahren wird Frauenfußball wie kein anderer Sport bevorzugt. Ergebnisse von Damenspielen, die vor Ort allenfalls ein paar hundert Zuschauer besuchen, werden in den Hauptnachrichtensendungen verlesen. Unzählige andere Sportarten locken mehr Fans an. Der Hype um die weiblichen Waderlwunder vernichtet am Ende womöglich die Reputation dieser Randsportart. Das haben die Fußballerinnen nicht verdient, sie können nichts für die Propaganda, die mit ihnen betrieben wird. Jede und jeder soll in seiner Freizeit das tun, was er oder sie will. Und mit wem sie es wollen.Doch das ist der springende Punkt: Vorlieben müssen „gegendert“ und geändert werden: Aus Jungs sollen Mädchen werden und aus Frauen Männer. Nur die Kinder bleiben seltsam propagandaresistent, auch wenn gerade sie mit Panini-Sammelalben oder – wie in NordrheinWestfalen – mit Freikarten für WM-Spiele während der Unterrichtszeit besonders angegangen werden. Eine Supermarktkette verteilt die Klebeporträts der Kickerinnen wegen zu geringer Nachfrage mittlerweile kostenlos. Ein Anzeichen dafür, daß der medial-polit-kommerzielle Frauenfußball-Overkill ein Schuß ist, der nach hinten losgeht.

Nun, der Medienhype dürfte vorbei sein ...
Gut zu lesen sind dann Kommentare wie
Wie nennt man den Torwart beim Frauenfussball ??? VERHÜTERIN !!!! Hahhahhahhhahhhhahhhhhaha
oder
Nun hat  "3.Platz ist Männersache" plötzlich wieder eine andere Bedeutung
Denn auch sie sind dank dem Gähnder-Medien-Wahnsinn kaum denkbar.



Sie wollen zeigen, was Sie denken?
16046598-23020424 Jetzt neu: Das Preußenshirt mit der Hymne!

Kommentare:

  1. "Mal verliert man, mal gewinnen die anderen!"
    So ist das eben im Sport, auch im Frauenfußball.

    Gruss aus St.Eglitz Peter

    AntwortenLöschen
  2. Es ist die Frage wer verliert ... und ob es noch um den Sport geht. Ansonsten, gebe ich Peter gern recht - mal verliert man - mal gewinnen die anderen ;)

    AntwortenLöschen

Deine Meinung? Her damit!
Bitte beachten Sie, die Meinungen, Kommentare oder Verlinkungen geben nicht unbedingt meine Meinung wieder. Der Autor des Kommentars ist für jeglichen Inhalt verantwortlich!

*

Related Posts with Thumbnails