Beachten bitte Sie den Preußischen Anzeiger - Ihr Wochenblatt!

Anzeige



der Pruzzen - Preußen - Deutschland - Europa

MeinungsBlog

Mittwoch, 7. September 2011

Berlin vs. Wien

So war det, in de alten Hauptstadt, Verzeihung, aber so war es wirklich damals:
Berlin zeigte sein Mundwerk, mal kess, mal frech -
und die Obrigkeit wollte lieber Violinen ...

Damals gab es noch alles, aber det Berliner Herz und de berliner Schnauze ham sich durchjesetzt, bis zu de Rucksackberliner...
Hör'n Se selba hin:



werbung:

Unterstützen Sie uns auf Facebook
ein Klick und sonst nichts ;)



:werbung ende



Sie wollen zeigen, was Sie denken?
16046598-23020424 Jetzt neu: Das Preußenshirt mit der Hymne!

Kommentare:

  1. Es gibt schon bei der Spache gravierende Unterschiede. Während man beim "Wiener Schmäh", bei einem richtigen Wiener, auf das Satzende warten muss, hat ein richtiger Berliner bereits den nächsten oder sogar übernächsten Satz beendet. Deswegen sind wir "Piefkes", wie wir genannt werden, in dieser Region auch nicht so beliebt. Aber eins haben beide gemeinsam, mitunter sind beide nicht zu verstehen und das nennt man dann Dialekt (bei uns in Berlin leider nur Mundart und das ist etwas negativer).
    So machts jut, bis die Tache!

    AntwortenLöschen
  2. Nicht nur bei der Sprache - auch in der Lebenseinteilung und Lebenshaltung gibt es Unterschiede ;) Erlebe ich fast täglich.
    Und det Berlinern ist ein Dialekt, soweit ich weiss, sogar anerkannt - leider ist er, schlimmer noch als das Plattdeutsche, vom Aussterben bedroht

    AntwortenLöschen

Deine Meinung? Her damit!
Bitte beachten Sie, die Meinungen, Kommentare oder Verlinkungen geben nicht unbedingt meine Meinung wieder. Der Autor des Kommentars ist für jeglichen Inhalt verantwortlich!

*

Related Posts with Thumbnails