Beachten bitte Sie den Preußischen Anzeiger - Ihr Wochenblatt!

Anzeige



der Pruzzen - Preußen - Deutschland - Europa

MeinungsBlog

Montag, 7. Juni 2010

Schulden? Sparen und Diät (hoch) halten

Die BRD ist pleite und es muss gespart werden, damit der Euro gerettet wird;

bei Kinder
bei Hartz4 und anderen Nichtererwerbstätigen
bei Arbeitnehmern
bei Soldaten
bei ...
bei ...
aber nicht bei den Bezügen der Mitglieder des deutschen Bundestages - da kanns noch ein bisschen mehr sein:

siehe hierzu die KOPP-Nachrichten mit Ex-Tagesschau - Sprecherin Eva Herman:



Kein Kommentar ...

Kommentare:

  1. #Update : Dr Kristina Schröder schrieb heute etwa 22:30Uhr über Twitter:

    "Ich habe als Abgeordnete aus voller Überzeugung der Schuldenbremse zugestimmt. Dann muss ich mich jetzt auch am Sparen beteiligen."

    http://twitter.com/kristinakoehler/status/15653333464

    -> Bei dem was hinten raus kommt, kann man ihr persönlich das nicht verübeln - fehlt nur die Erklärung was eine Diätenerhöhung den deutschen (Spar)Volke nützt ...

    AntwortenLöschen
  2. Seit wann ist "wenider Schulden machen" denn schon "sparen"?

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du recht - allerdings es wird gespart, hat nichts mit dem "Sparen" zu tun, welche Definition Du in deinem Blog zitierst. Ich kann mir auch einen Kommentar ersparen - ohne dass ich ihn (auf) spare - ich kann mir die Bonbons sparen, ohne dass ich dahinter ein Sparziel hätte.
    Allerdings ist das Wort, die politische Hülse "Sparpaket" Sparmaßnahme" mehr als zweifelhaft, wenn nicht sogar irreführend. Danke für den Hinweis!

    AntwortenLöschen
  4. #update 2: nicht nur unter http://www.twitterticker.de wurde sich über Dr. Schröders Aussage Luft geschaffen - auch heute noch sind interessante Beiträge bei Twitter zu lesen:
    http://search.twitter.com/search?had_popular=true&q=kristinakoehler&result_type=recent

    AntwortenLöschen
  5. #update 3 findet man unter http://twitterticker.blogspot.com/2010/06/geld-und-politik.html

    AntwortenLöschen

Deine Meinung? Her damit!
Bitte beachten Sie, die Meinungen, Kommentare oder Verlinkungen geben nicht unbedingt meine Meinung wieder. Der Autor des Kommentars ist für jeglichen Inhalt verantwortlich!

*

Related Posts with Thumbnails