Beachten bitte Sie den Preußischen Anzeiger - Ihr Wochenblatt!

Anzeige



der Pruzzen - Preußen - Deutschland - Europa

MeinungsBlog

Freitag, 29. April 2011

Media Markt Saturn Prinzip bei ARD und ZDF

 Screenshot "tvtoday.de" -
Programm heute ARD, ZDF & Private 
Die öffentlich - rechtlichen Sender der BRD, wie ARD und ZDF oder auch Deutschland- radio, leben von den Gebühren, der GEZ, aller Fernseher- bzw. Radio- bzw. Computerbesitzer. Aus diesem Grund sind sie zum Sparen angehalten und sollen gleichzeitig Qualität statt Quote, Bildung statt Seifenoper, Unterhaltung statt Billigkitsch bringen. So sehen es die Verordnungen vor.
Sparen tun sie selten, aber immerhin. Nachdem ZDF Fußballrechte teuer einkauft, Moderatoren gut bezahlt und die ARD sich einen Namen mit Endlosserien machte scheint sich die Welt gedreht zu haben. Früher war mal ARD "der Sportsender" und ZDF schickte die Menschen Serien-weise aufs Traumschiff.
Heute sind sich beide Sender einig. Statt um Quote geht es um .... Billig! Das MediaMarkt/Saturn Prinzip bei ARD und ZDF:


werbung:
Hypnose Bleckede
↑ Grab this Headline Animator
:werbung ende

Beide Sender übertragen reaktionäres. Dafür aber billig.
ARD und ZDF kennen nur ein Thema: eine Hochzeit aus dem monarchistischem Kreis - aus Großbritannien.
Beide Sender, welche sich sonst den bundesrepublikanischen Grundsatz verschrieben haben und für die derzeitige Diktatur der parlamentarischen Demokratie senden, zeigen stolz auf eine Herrschaftsform, die, wenn man anderen Sendungen glaubt (welche man wiederum auf anderen Abspielplattformen zeigt, wie Phoenix, 3Sat und arte) längt sich selbst überlebt hat.
Es könnte natürlich sein, dass es wirklich von Interesse ist, wenn ab früh diese Hochzeit eines Prinzen gezeigt wird. Vielleicht sogar in aller Ausführlichkeit ... Aber auf beiden Hauptsendern? Gäbe es hierfür nicht die dritten Programme, welche ja eigentlich regional bezogene Sendungen ausstrahlen sollten - und dies bis zur Regionalnachrtichtenausgabe sträflich vernachlässigen?
Und wäre nicht eigentlich so ein Pomp bei den privaten Sendern besser aufgehoben?

Ich habe nichts gegen die Staatsform der Monarchie - und auch nicht gegen eine Übertragung. Aber eben: eine Übertragung.
ARD und ZDF können sich allerdings zurücklehnen:
Als Antwort zu den Kritiken, denen sich auch die meisten Tageszeitungen angeschlossen haben, wird aufgezeigt, dass es wichtig ist für Europa darüber zu informieren. Und - was freilich schwerer wiegt: das verwendete BBC Material ist kostenfrei für die Sender. Soll bedeuten: ARD und ZDF bringen von 9 bis 15 Uhr ein Programm, welches so gut wie nichts kostet. Endlich also sparen die Flagschiffe der staatlichen Medien.
Von den heutigen gut 6 stündigen Einsparungen ist es vielleicht sogar möglich, ein Teil der Fußballkosten zu tragen oder das kommende Werbe Sponsoringverbot aufzufangen. Und vielleicht haben die ARD und das ZDF mit ihren Zusatzkanälen dann auch das Geld über um ihrem Auftrag gerecht zu werden. Wenn nicht, dann heisst es in Hamburg, Berlin und Mainz vielleicht auch bald Geiz ist Geil - und notfalls beim Abendprogramm. Denn ein gebildetes und gut informiertes Volk macht nur Probleme - und die wollen wir ja in der BRD nicht. Also weiter mit RoyalTV, Seifenopern, Traumschiff und Quizsendungen!
Und nun zurück zu den an geschlossenen Anstalten...

Noch ein kleiner Verweis ... klicken Sie!

Sie wollen zeigen, dass Sie "Super" sind und kein E10 tanken? 15753866-22708782 TUN SIE ES! Z.B. mit diesem Nicki ...

Kommentare:

Deine Meinung? Her damit!
Bitte beachten Sie, die Meinungen, Kommentare oder Verlinkungen geben nicht unbedingt meine Meinung wieder. Der Autor des Kommentars ist für jeglichen Inhalt verantwortlich!

*

Related Posts with Thumbnails